img_top_blisters Labo'Life

Forschung & Entwicklung

R&DDie Kenntnisse in der Wissenschaft und Medizin unterliegen einem ständigem Wandel; noch nie wurden so viele Fortschritte in diesen Bereichen gemacht wie in den letzten Jahren und die Verbreitungsgeschwindigkeit von Innovationen nimmt zu.

Die Immunologie ist in den Mittelpunkt der medizinischen Forschung gerückt und es werden fortlaufend neue endogene Moleküle entdeckt, deren therapeutische Wirkung bislang unbekannt war.
Forschung und Entwicklung bei Labo’Life kozentrieren sich gegenwärtig auf zwei Schwerpunkte: erstens auf die Begründung und Validierung der eingesetzen Stämme sowie der Komplexmittel der Mikroimmuntherapie vor dem Hintergrund der neuesten medizinischen Fortschritte, zweitens auf die Entwicklung und Eigenherstellung der Wirkstoffe.

Begründung und Validierung der eingesetzen Stämme sowie der Komplexmittel der Mikroimmuntherapie

Die Arbeiten der medizinischen und wissenschaftlichen Abteilung von Labo’Life lassen sich in fünf Gruppen einteilen: 

1. Grundlagenforschung:

Gewinnung von verlässlichen und reproduzierbaren experimentellen Daten mittels pharmakologischer in vitro-Untersuchungen (Zellkulturen) über die therapeutische Wirksamkeit von Immunmediatoren und Spezifischen Nukleinsären (SNA) in hohen Verdünnungen bei verschiedenen Erkrankungen, wie viralen Infektionen, degenerativen Erkrankungen, Entzündungen, Krebs usw., die für die Zukunft der Mikroimmuntherapie von sehr großer Bedeutung sind.

2. Arbeiten im Bereich der angewandten Forschung und Entwicklung:

Durchführung von Studien über die immunregulatorische Wirkung neuer Rezepturen der Mikroimmuntherapie und die Bedeutung der Spezifischen Nukleinsäuren für die Gesundheit von Menschen unter Anwendung von spezifischen Verfahren, welche bei unterschiedlichen Erkrankungen eine Messung der Veränderung der Genexpression infolge der Anwendung dieser Substanzen ermöglichen. 

3. Arbeiten im Bereich der klinischen Forschung

Validierung der Rezepturen der Mikroimmuntherapie-Medikamente und Erkennung neuer therapeutischer Möglichkeiten für Mensch und Tier im Rahmen eines spezifischen klinischen Forschungsprogramms, das in Zusammenarbeit mit praktizierenden Therapeuten sowie Kliniken und Universitäten stattfindet.

4. Arbeiten im Kommunikations- und Publikationsbereich

Veröffentlichung der Ergebnisse von experimentellen und klinischen Studien, die von der medizinisch-wissenschaftlichen Abteilung von Labo'Life durchgeführt wurden, im Rahmen von Kongressen sowie durch Veröffentlichungen in medizinischen und wissenschaftlichen Fachzeitschriften.

5. Beobachtung der medizinisch-wissenschaftlichen Forschung

Systematische Sichtung der medizinisch-wissenschaftlichen Fachliteratur nach neuen Erkenntnissen aus der immunologischen Forschung und detaillierte Auswertung dieser Informationen, welche die Grundlage zahlreicher Ausbildungsprogramme in der Mikroimmuntherapie darstellen.

Entwicklung und Eigenherstellung der Wirkstoffe

prod_soucheDer Forschungsschwerpunkt von Labo'Life España S.A. liegt in der Entwicklung eines  eigenständigen Systems zur Herstellung, Extraktion und Reinigung von Zytokinen, die die Qualitätsanforderungen der pharmazeutischen Industrie erfüllen.

Ziele der Entwicklungsabteilung

prod_souche_2Hauptprojekte

Überblick über einige unserer Tätigkeiten